Einsätze

Einsätze

  • Verkehrsunfall Motorrad gegen LKW
    Die Einsatzkräfte der FFW Dettighofen wurde zu einem Verkehrsunfall im Wald zwischen Dettighofen und Jestetten alarmiert. Vor Ort wurde klar das ein Motorradfahrer mit einem LKW kollidiert war. Trotz der von Ersthelfern geleisteten Hilfe, konnte vom Notarzt nur noch der Tod des Motorradfahrers festgestellt werden. Die Feuerwehr stellte den Brandschutz sicher und regelte den Verkehr
    + Mehr erfahren
  • Türöffnung – Amtshilfe Rettungsdienst
  • Verkehrsunfall Kleinlaster
    Nach Eintreffen der Feuerwehr wurde die Unfallstelle abgesperrt und eine örtliche Umleitung eingerichtet. Auslaufende Betriebsstoffe wurde gebunden. Anschließende wurde bei der Bergung des Anhängers und des Fahrzeuges unterstützt und die Straße gesäubert.
  • Sturmschaden – Beratung durch Kommandant
    Durch starken Wind wurde ein Dach einer Scheune teilweise abgedeckt, der Anrufer brauchte Rat. Der Kommandant war vor Ort und hat den Bürger beraten. 
  • Türöffnung – Amtshilfe Rettungsdienst
  • Brennender Traktor
    Bei Eintreffen der FFW war die Fahrerkabine bereits komplett ausgebrannt. Durch eigene Löschmaßnahmen mit dem Gartenwasserschlauch war der Brand unter Kontrolle. Die Feuerwehr löschte den Brand noch vollständig ab. Auslaufende Betriebsstoffe wurden gebunden und das Fahrzeug gesichert. Der Verkehr auf der L136 wurde bis zum Einsatzende geregelt. Aufgrund Verdachts auf Rauchgasvergiftung zweier Personen wurde ein
    + Mehr erfahren
  • Überschwemmung Baltersweil
    Bei Eintreffen der FFW wurde festgestellt, dass die Adresse falsch übermittelt wurde. Der korrekte Einsatzort wurde gefunden. Durch Starkregen eingetretenes Wasser wurde abgepumpt.
  • Überschwemmung Dettighofen
    Durch anhaltenden Starkregen lief der Keller des Geschädigten voller Wasser. Die FFW Dettighofen konnte das Wasser durch den Einsatz von zwei Tauchpumpen abpumpen.
  • Überschwemmung Dettighofen
    Durch anhaltenden Starkregen lief der Keller der Geschädigten voller Wasser. Die FFW Dettighofen konnte das Wasser durch den Einsatz eines Wassersaugers abpumpen.
  • Überschwemmung Berwangen
    Durch anhaltenden Starkregen lief der Keller der Geschädigten voller Wasser. Die FFW Dettighofen konnte das Wasser durch den Einsatz von zwei Tauchpumpen abpumpen.
  • Baum über Strasse
    Der FFW Dettighofen wurde ein umgestürzter Baum der die Fahrbahn versperrt gemeldet. Da bereits alle Einsatzkräfte in weiteren Einsätzen gebunden waren rückte kurzfristig der MTW mit zwei Mann aus. Der umgestürzte Baum wurde ohne Hilfsmittel an den Straßenrand gezogen.
  • Bäume über Fahrbahn
    Mehrere Bäume im Bereich der Straße zum Sonnenrain, Ortsteil Kirchholz. Stärkster Baum 45cm Durchmesser. Nach einer Stunde Einsatz Ende und zurück im Gerätehaus.
  • Türöffnung – Person in Gefahr
    Aufgr. der Nachalarmierung durch das DRK wurde die Feuerwehr Dettighofen zur Türöffnung hinzugerufen. Das DRKwurde über den Hausnotruf der Betroffenen an die Einsatzstelle alarmiert. Eine Person war leider nicht auffindbar. Auchdie unmittelbare Umgebung wurde abgesucht, da die Frau lt. Nachbarin noch am Vormittag spazieren war. Nach kurzen, vergeblichen Versuchen diese über rufen aufzufinden, wurde der
    + Mehr erfahren
  • Baum ragt in die Fahrbahn
    Einzelner Baum auf der L163 zwischen Baltersweil und Jestetten. Stammdurchmesser ca. 10-15cm. Nach kurzem Einsatz der Kettensäge und Reglung des Verkehrs konnte die Straße wieder sicher befahren werden.
  • Stromkasten Explosion
    In der Nacht zum Dienstag wurde unsere Einsatzabteilung zu einer unklaren Einsatzlage alarmiert. Anwohner der Würtenbergerstrasse meldeten einen lauten Knall und eine Rauchentwicklung aus dem Stromkasten an der Straße. Mithilfe des Energiedienst konnte die Sachlage schnell aufgeklärt werden. Eine Schnecke hatte einen Kurzschluss verursacht. Die FFW Dettighofen war mir 2 Fahrzeugen im Einsatz und stelle
    + Mehr erfahren